Orchester

Das Orchester im Wandel der Zeit

 

Vor mehr als 60 Jahren wurde von einer Handvoll musikbegeisterten Krainhägern der damalige Spielmannszug ins Leben gerufen.
Mit hohem und engagierten Aufwand aller Musiker/innen hat sich daraus das heute weit über die Grenzen des Schaumburger Landes bekannte und beliebte

 

 

BOK (Blasorchester Krainhagen)

 

entwickelt.

Mit Roman Reckling steht dem Ensemble ein waschechter „Profimusiker“ als Dirigent vor. Sein beeindruckender musikalischer Werdegang ist auf seiner Seite www.romanreckling.de hinterlegt.

Roman Reckling – Dirigent

 

Das Orchester erfährt momentan einen noch nie dagewesenen Zulauf. Dass dabei längst nicht mehr alle Orchestermitglieder/innen aus Krainhagen kommen, ist dem demografischen Wandel und der geleisteten professionellen Arbeit geschuldet.
Die derzeit mehr als 60 Musiker/innen kommen mit großer Begeisterung und hoher Motivation regelmäßig aus dem gesamten Landkreis und darüber hinaus zu den Proben, Auftritten und den Gemeinschaftsveranstaltungen.
Hagenburg, Bückeburg, Obernkirchen, Nienstädt, Stadthagen, Pollhagen, Wendthagen, Schierneichen, Lauenau, Meinsen sind neben Krainhagen und sogar dem westfälischen Enger die Orte, in denen die Musiker/innen zu Hause sind.

Wer Spaß an der Musik und der Gemeinschaft hat, sollte nicht lange überlegen. Das BOK (Blasorchester Krainhagen) steht für begeisternde Konzerte, spannende, abwechslungsreiche,  effektive Proben und überzeugt intern mit einer familiären „Wohlfühlatmosphäre“

Beitragordnung des TSV Krainhagen

Beitrittserklärung TSV Krainhagen

Sängerin – Charlotte Hagen

Das Orchester:

Es fehlen:
Mona Bartels – Flöte
Ulrike Kopmann – Klarinette
Sophia Knuhr – Klarinette
Christina Knuhr – Altsaxophon
Maike Quotschalla – Altsaxophon
Kerstin Nottmeyer – Trompete
Simone Lohr – Waldhorn

Das BOK Betreuerteam:

Frank Otto, Frank Belte, Lydia Everding, Knut Jabs