Zur Anmeldung:


Die Anmeldung für das BOK-Projektorchester 2022 ist ab sofort und spätestens bis zum
31.08.2022 schriftlich per Mail (info@blasorchester-krainhagen.de) oder unter diesem Kontaktformular unter Angabe folgender Daten möglich:
*Name, Geburtsdaten, Anschrift,
*Instrument
*Erreichbarkeiten (Telefonnummer, Mailadresse).
Auf die Datenschutzbestimmungen des TSV Krainhagen e.V. wird verwiesen (www.tsv-
krainhagen.de)
Nach deiner Anmeldung setzt sich Frank Konczak zeitnah mit dir in Verbindung.

Das BOK

Als Spielmannszug vor 70 Jahren begonnen, vom TSV Krainhagen getragen, ist das heutige Blasorchester, kurz BOK genannt, mit rund 50 Musiker*innen so vielfältig wie nur irgend möglich:

nahezu alle Altersklassen sind bei uns vertreten, die Besetzung ist gemischt und besteht anteilig aus weiblichen und männlichen Musiker*innen, die mittlerweile sogar aus allen Teilen Schaumburgs zu uns kommen – das BOK ist bekannt und beliebt.

Unsere Konzerte sind in aller Regel ausgebucht. Zu unseren „Highlights“ zählen die alljährlichen „Schaumburg Proms Konzerte“ an exponierten Orten wie dem Palais im Park in Bad Eilsen, der Stadtkirche Bückeburg, dem Rittergut Remeringhausen oder dem Rathaussaal in Bückeburg.

Wir arbeiten immer wieder gern mit unterschiedlichen musikalischen Partnern zusammen und erleben bei unseren Konzerten, in den Proben und auch außerhalb der Orchesterarbeit ganz viel Spaß und Freude miteinander.

Wir sind unserem Publikum dankbar, dass sie uns nach den Konzerten diesen Eindruck auch immer wieder zurückspiegeln. Letztendlich ist daraus unser Slogan entstanden:

BOK – wo Musik zum Erlebnis wird!

Zu der Frage, wie das BOK als Kulturakteur wirkt, zitieren wir im Folgenden den Landrat und die Bürgermeisterin:

Jörg Farr, Landrat Landkreis Schaumburg (04/2022):

„… Ein herausragendes Beispiel für den Erfolg eines Orchesters in Schaumburg ist auch das Blasorchester Krainhagen (BOK)….

Unbestritten ist das BOK heute nicht nur eine etablierte Einrichtung, eine feste Größe innerhalb der Grenzen unseres Landkreises, sondern auch Botschafter des Schaumburger Landes.

Das Blasorchester hat dazu beigetragen, die musikalische Landschaft im Landkreis regional und auch überregional bekannt zu machen.

Dörte Worm-Kressin, Bürgermeisterin Stadt Obernkirchen (04/2022):

„… Aus einer Handvoll MusikerInnen ist nun Euer Orchester mit rund 50 Mitgliedern erwachsen, das sich regelmäßig trifft, um das gemeinsame Hobby zu professionalisieren. Natürlich war auch bei Euch aufgrund der Corona- Pandemie ein Einschnitt zu spüren: Auftritte wurden abgesagt und gemeinschaftliches Üben musste lange ausfallen. Aber es ist Euch gelungen, Verbindung zu halten, durch gemeinsames Musizieren per Videokonferenz, durch das Engagement des Dirigenten und Orchesterchefs Roman Reckling, durch den Wunsch aller Orchestermitglieder, die Professionalität auch durch den eingeschränkten Übungsbetrieb nicht zu verlieren, gelang es Euch, das Orchesterniveau zu halten, um jetzt endlich wieder in den Auftrittsmodus zu starten.

Dies ist dem Engagement jedes einzelnen Musikers und jeder einzelnen Musikerin zu verdanken, natürlich auch Eurem Orchesterchef, der die Mitglieder zusammenhält aber auch der familiären Atmosphäre des gesamten Teams des „BOK“, das eingebettet in dem TSV-Krainhagen e.V. auch einen starken Vereinsbackground hat.

Vielen Dank, dass Ihr so für Eure Musik „brennt“ und mit so viel Herz und so viel Begeisterung dieses Orchester tragt! …“

Projektbeschreibung:

Unser Projekt bietet dir die Möglichkeit, für die Dauer von 3 Monaten bei uns im BOK mitzuspielen und steht unter dem Titel: BOK-start-up 2022

Die Projektphase beinhaltet die Teilnahme an den Gesamtproben, Satzproben, einem Probenwochenende und das gemeinsame Abschlusskonzert am Freitag, den 25. November im Rathaussaal Bückeburg.

Du kannst somit bei uns im bestehenden Orchester mit vielen anderen „Projektteilnehmer*innen“ unsere Musik entdecken und erleben, unsere Orchesterkultur kennenlernen, deinen musikalischen Horizont erweitern und gemeinsam mit uns ganz viel Spaß erleben.

Nach dem Abschlusskonzert ist das Projekt beendet oder du entscheidest dich, als „neues“ Mitglied im BOK weiterzuspielen und vielleicht bereits am Sonntag, den 27. November, am „Finalen Schaumburg Proms Konzert 2022“, dem Jahreskonzert des BOK, (ebenfalls im Rathaussaal) teilzunehmen.

Projektzeitraum:

Das Projekt beginnt am Freitag, den 02. September 2022 und beinhaltet drei Monate lang wöchentliche Proben, jeweils freitags von 19:00 – 21:30 Uhr und zwei separate Probentage (Samstag 15.+ Sonntag, 16.10.) . Es endet mit dem öffentlichen Konzert des BOK-start-up Orchesters 2022 am Freitag, 25.11. im Rathaussaal in Bückeburg.

Projektleitung:

Natürlich liegt die musikalische Gesamtleitung in den bewährten Händen unseres langjährigen Dirigenten Roman Reckling.

Roman ist Berufsmusiker und in seiner Eigenschaft als 2. Musikoffizier beim Luftwaffenmusikkorps Münster dort in verantwortlichen Führungsposition tätig.

Das BOK leitet er nebenberuflich schon seit rund 10 Jahren.

Für die organisatorische Leitung des Projekts ist Frank Konczak zuständig.

An wen richtet sich das Projekt?:

Grundsätzlich möchten wir mit diesem Projekt Musiker*innen jeden Alters ansprechen, die Noten lesen können und ihr Instrument im Wesentlichen beherrschen. Nach der Anmeldung werden dir Noten zugesandt, anhand welchen du entscheiden kannst, ob du für das Projekt bereit bist.

Schüler*innen aus bestehenden Schulorchestern oder anderen schulisch/musikalischen Ensembles genauso wie Musiker*innen, die ihr Instrument vielleicht schon länger nicht mehr gespielt haben. Oder Musiker*innen, die schon immer mal im BOK „reinschnuppern“ wollten.

Wir freuen uns auf Teilnehmer*innen, die ein Holz,- oder Blechblasinstrument spielen, Schlagwerker sind oder ein Instrument spielen, dass nicht unbedingt zur Standardbesetzung eines sinfonischen Blasorchesters gehört, wie z.B. Kontrabass.

Auch Gesangssolist*innen sind herzlich willkommen.

Was muss ich sonst noch wissen?

Die Teilnahme am Projekt ist für dich kostenlos. Alle Kosten, die z.B. durch Übungsleiter- und Dozentenhonorare, Notenmaterial, Verpflegung an dem Probenwochenende usw. entstehen, werden vom BOK bzw. dem TSV Krainhagen e.V. getragen.

Die Probentage finden in den vereinseigenen Räumlichkeiten des TSV Krainhagen e.V. statt. Anschrift: 31683 Obernkirchen/OT Krainhagen, Ernst-August-Kranz-Straße 3 (vormals: Am Freizeitcentrum 1).

Sofern die räumlichen Kapazitäten während der Projektphase nicht ausreichen sollten, wird kurzfristig eine Alternativlösung im Nahbereich bekannt gegeben.